Sie befinden sich hier: Künstler / Markus Tränkner / Galerie / Projekte
Montag, 25.09.2017

Projekt 1

Bild, 2015
Öl auf Leinwand
75 x 90 cm

„Das überzeugt mich jetzt aber nicht!“ „Das ist unausgewogen, da fehlt was!“ „ ... da muss mehr Weiß rein ... mehr Schwarz ... mehr ... mehr exakte Zeichnung – das ist unfertig!“ „Der Spannungsbogen ist, dass es fällt – sonst nix!“ „Harmonisch ist das eher nicht.“ „Man ist sich nicht sicher, was das ist.“ „Irgendwie trashig! - Vielleicht gewollt!“ „Eigentlich etwas, das man wegwerfen will.“ „Das sieht eher zufällig aus.“ „Wenn es klarer wäre ... besser, aber ich stolpere noch immer, würde daran vorbeigehen und sagen: O.K., Harmonie erkannt.“ „Da ist bestimmt viel Gefühl drin.“ „Die Arbeit ist noch nicht einmal so provozierend oder unharmonisch, dass man meinen könnte, dass es Absicht sei.“ „Das wirkt irgendwie natürlich, eigentlich harmonisch.“ „Da ist nichts entschieden, nichts abgeschlossen.“ „Irgendeine Harmonie ist schon da. Nichts was mich jetzt wirklich unruhig macht.“ „Hat das was mit Rhythmus zu tun?“ „Die Anordnung reizt mich jetzt nicht unbedingt.“ „Was ist da die Aussage?“ „Ich weiß beim besten Willen nicht, was das soll!“ „Das ist echt nicht schön!"